Schachvereinigung Hamm
SV Hamm 1911 / SV Werries 1927









Listinus Toplisten


Unsere Sponsoren:




teileSHOP.DE
Google



Aktuelles


25.08.2019 - 20:58
- wichtig! -

Achtung! Neuer Spielbetrieb!

Ab dem 01. September findet unser Spielbetrieb beim HSC 2008 e.V. statt. Die Adresse lautet:

Am Südbad 9, 59069 Hamm

Hier werden ab sofort die Mannschaftskämpfe ausgerichtet.

Das Seniorentraining beginnt hier ab dem 06. September jeden Freitag um 18.30 Uhr,

das neue Jugendtraining beginnt hier ab dem 20.09.2019 jeden Freitag um 17.00 Uhr,

das bisherige Jugendtraining im Alten Uentroper Weg findet weiter dienstags ab 17.00 Uhr statt. (rs)



02.11.2019 - 22:32

Erste Mannschaft weiterhin auf Erfolgskurs

Am zweiten Spieltag hatten wir die Mannschaft aus Essen-Rüttenscheid
zu Gast. Zum ersten Mal im neuen Vereinsheim beim HSC! Gleichzeitig
und im selben Raum spielte auch unsere zweite Mannschaft gegen
Zweitvertretung aus Bönen.
Der Mannschaftskampf begann unglücklich mit einer kampflosen Null
unseres Mannschaftsführers Norbert, den wenige hundert Meter vom
Spiellokal ein Auffahrunfall ereilte. Zwar blieb es glücklicherweise
beim Blechschaden, aber der Punkt war weg! 0:1
Wettgemacht wurde dies durch einen Durchmarsch von Andreas Bölling,
der schon nach der französischen Eröffnung zwei Mehrbauern sein
eigen nennen durfte. Als weiterer Materialverlust drohte, hatte sein
Gegner keine Lust mehr. 1:1
Dalibor hatte nach seiner altindischen Eröffnung zwar einen Bauern
weniger, aber da dies ein Doppelbauer war, störte es das
Gleichgewicht nicht. Am Ende griff der Widerpart im Turmendspiel
sogar vollkommen unnötig fehl, so dass sich unser fünftes Brett über
einen ganzen Punkt freuen durfte! 2:1
Ralf stand nach der Nimzoindischen Eröffnung deutlich besser und
musste sich lediglich entscheiden, ob er am Königsflügel oder am
Damenflügel angreifen wollte. Letzterer bekam den Zuschlag und dies
führte zum einem vollkommen verdienten und niemals gefährdeten Sieg.
3:1
Am achten Brett spielte unser Neuzugang Youssef Hassan. Dieser junge
Mann, noch ohne DWZ-Zahl, musste ausgerechnet gegen den nominell
stärksten Gegner (2072) antreten! Die tscheljabinsker Variante der
sizilianischen Verteidigung spielte er zwar recht unorthodox,
schloss aber mit einem gleichermaßen respektablem wie wertvollem, da
spiel-entscheidendem Remis ab!!! 3,5:1,5
Den Sack zu machte einmal mehr Hubertus in seinem
Lieblingssizilianer. Zug für Zug verbesserten die weißen Figuren
ihre Positionen, bis der Materialverlust nicht mehr zu vermeiden
war! 4,5:1,5.
Zwar war der Kampf schon entschieden, gekämpft wurde aber weiter.
Ich stand nach der englischen Eröffnung praktisch immer besser, aber
die komplizierte Position kostete mich (zu) viel Zeit. Sinnigerweise
gerade als ich Matt setzen konnte, griff ich fehl und fand mich
plötzlich anstelle einer Mehr-Qualität, mit einem Weniger-Figur
wieder. Schade! 4,5:2,5
Sebastian kam aus der Schottischen Partie mit ungleichen Läufern und
einer angenehmen Stellung heraus. Leider unterließ er es, die
gegnerischen Zentralbauern direkt zu befragen, so dass die Stellung
im Endspiel ausgeglichen war. Warum selbiges aber dann doch noch
verloren ging, habe ich leider nicht mehr mitbekommen. 4,5:3,5
Ein verdienter Sieg, der eigentlich höher hätte ausfallen können.
Aber ein gutes Pferd ... So stehen wir mittlerweile auf dem zweiten
Tabellenplatz! Weiter so! (es)



01.11.2019 - 11:40

Spielabend

Liebe Schachfreunde,

der heutige Spielabend fällt aufgrund des Feiertages aus. Nächsten Freitag starten wir dann mit der ersten Runde der Vereinsblitzmeisterschaft.

Nachdem unsere Vereinsmeisterschaft mit 16 Teilnehmern gestartet ist, hoffe ich auch hier auf neue Teilnehmerrekorde!

Bis dahin wünsche ich Euch noch ein schönes langes Wochenende!

Ralf



18.10.2019 - 15:10

Beitritt zum HSC / Mitgliederrundschreiben

Liebe Schachfreunde,

die Vorbereitungen für unseren Wechsel zum HSC kommen jetzt in die heiße Phase. Ab heute liegen die Aufnahmeanträge beim Spielabend bereit. Wer sich die Formulare in den nächsten 2 Wochen nicht abgeholt hat, wird sie noch zugeschickt erhalten.

Die Formulare müssen bis Anfang Dezember wieder bei der HSC-Geschäftsstelle bzw. mir vorliegen. Mitglieder, die sich bis dahin nicht angemeldet haben, werden zum 31.12.2019 abgemeldet und verlieren ihre Spielberechtigung. Sie können dann nur noch wie Neumitglieder nachgemeldet werden.

Also macht Euch auf den Weg! Nächsten Freitag fängt ohnehin die neue Vereinsmeisterschaft an und das voraussichtlich mit einer kleinen Rekordbeteiligung, wie wir sie in den letzten Jahren nicht mehr hatten. Es wäre schön, wenn sich jetzt noch die letzten Zauderer anmelden und wir ein Zeichen der neuen Geschlossenheit setzen könnten.

Wer sich die Formulare selbst ausdrucken möchte, findet sie auf der Webseite des HSC über de Menüpunkte: Der Verein / Mitgliedschaft / Download Beitrittserklärung.

Mit vielen sportlichen Grüßen
Ralf Schlaap



15.10.2019 - 16:22

Ferienfreizeiten

Der HSC bietet jetzt für das Jahr 2020 wieder 2 Ferienfreizeiten an. Einzelheiten sind auf der Homepage dort zu finden.



12.10.2019 - 12:41

HSC-Schachmeisterschaft

Liebe Schachfreunde,

hiermit möchte ich Euch zur HSC-Schachmeisterschaft 2019 / 2020 einladen:

Termine:
25.10.2019, 22.11.2019, 13.12.2019,10.01.2020, 07.02.2020, 06.03.2020, 27.03.2020

Beginn:
19.00 Uhr

Anmeldung:
bis 25.10.19 um 18.45 Uhr

Modus:
7. Runden Schweizer – System

Bedenkzeit:
80 Minuten plus 10 Sekunden pro Zug

Spielort:
Turmzimmer, Südbad 9,59069 Hamm

Partieverlegungen:
Partien müssen spätestens am letzten Freitag vor der nächsten Runde gespielt werden

spielberechtigt:
alle Mitglieder des HSC 08 und der Schachvereinigung Hamm


Hamm, den 12.10.2019

Ralf Schlaap



04.10.2019 - 08:05

Erfolg bei der Bezirksblitzmannschaftsmeisterschaft

Dank der freundlichen Unterstützung unserer zweiten Mannschaft, die früh einigen Mitkonkurrenten den einen oder anderen Punkt abnahm, übernahm die erste Mannschaft schnell die Tabellenführung. Bis zum Ende konnte sie ihren Vorsprung auf 4 Mannschaftspunkte ausbauen und kam damit recht ungefährdet über die Ziellinie. Die zweite Mannschaft kam in dem Feld von insgesamt 19 Mannschaften schließlich genau auf den 10. Platz in der Mitte der Tabelle. Die Abschlusstabelle findet sich auf der Bezirksseite. (rs)



26.09.2019 - 10:39

Bezirksmannschaftsblitzmeisterschaft

Am 03. Oktober findet wieder die Bezirksmannschaftsblitzmeisterschaft statt. Wer noch teilnehmen möchte, kann sich bis Freitag bei mir melden!(RS)



17.09.2019 - 09:11

Termine

15.09.2019 SK Werne I ./. Hamm II Jugendzentrum Juwel
03.10.2019 Blitzmannschaftsmeistterschaft Pelkumer Treff
06.10.2019 SV Rünthe I ./. Hamm III Jugendheim Spontan Rünthe
27.10.2019 SV Bönen II ./. Hamm II Seniorentagesstätte
27.10.2019 Hamm I ./. SC Rochade Rüttenscheid I Am Südbad
03.11.2019 Hamm IIII ./. SV Königsspringer II Am Südbad
10.11.2019 Hamm II ./. SC Lünen Horstmar I Am Südbad
17.11.2019 SK Sodingen/Castrop III ./. Hamm I Falk Schule
01.12.2019 SV Unna II ./. Hamm III Lindenbrauerei
06.12.2019 Bezirksblitzeinzelmeisterschaft Städt. Gymnasium Ahlen
08.12.2019 Hamm I ./. SC Mülheim I Am Südbad
15.12.2019 SV Unna I ./. Hamm II Lindenbrauerei
12.01.2020 Hamm III ./. SV Kamen IV Am Südbad
19.01.2020 Listiger Bauer Essen I ./. Hamm I sclb Clubheim
26.01.2020 Hamm II ./. Caissa I Am Südbad
02.02.2020 SG Werl-Wickede III ./. Hamm III Marien Gymnasium
09.02.2020 SV Rochade Eving I ./. Hamm I Begegenungszentrum St. Pius
16.02.2020 SV Bönen III ./. Hamm II Sseniorentagesstätte
23.02.2020 Hamm III ./. SC Lünen Horstmar II Am Südbad
01.03.2020 Hamm I ./. SG Wattenscheid III Am Südbad
08.03.2020 Hamm II ./. SC Werl-Wickede II Am Südbad
15.03.2020 SK Werne II ./. Hamm III Jugendzentrum Juwel
29.03.2020 FS Dortmund I ./. Hamm I Westfalen-Kolleg
05.04.2020 SV Ahlen II ./. Hamm II Bürgerzentrum
09.04.2020 Bezirksblitzmeisterschaft Am Südbad
19.04.2020 Hamm I .I. SG Bochum III Am Südbad
26.04.2020 Hamm II ./. SV Kamen III Am Südbad



08.09.2019 - 16:02

Viele strahlende Gesichter

gab es bei unserer Eröffnungsveranstaltung am 06.09.2019 beim HSC. Schachspielen macht Spaß! Das zeigte sich auch bei der Simultanveranstaltung mit Hans-Werner Ackermann. Gegen den deutschen Blitz- und Schnellschachmeister stand die Freude am Schach im Vordergrund. Das es nicht viel zu gewinnen gab, war den meisten vorher schon klar. Trotzdem gab es viele hart umkämpfte Partien und rundum zufriedene Teilnehmer.



Nach dem Simultan konnten die Kinder dann noch die Liste ihrer Schachdiplome ergänzen. Im Nachbarraum bot unser Jugendwart Alfred Reuter zusätzlich die Teilnahme an den Diplomprüfungen an. (RS)



Archiv: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45]